1 gekaufte Drum = 1 kostenloses Liederbuch 🥁

Du erhältst einen kostenfreien Versand 🚚.

Ihr Warenkorb ist leer.

Warum versuchen Sie nicht eines dieser Produkte?

Zungentrommel: Musikalische Früherziehung bei Kindern

Musikalische Früherziehung bei Kindern, Zungentrommel Musikalische Früherziehung, Zungentrommel für Kinder, tongue drum, Stahlzungentrommel

Die Zukunft unserer Gesellschaften wird nicht durch Armeen oder Märkte gesichert, sondern durch die Bildung, die wir unseren Kindern zukommen lassen. Wir alle wollen ihnen die besten Chancen in diesem Bereich bieten.

Da immer mehr Menschen die Entwicklung des nationalen Bildungswesens[1] und die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Jüngsten[2] kritisieren und sogar von einem Zerfall unserer Institutionen sprechen, suchen viele von uns nach alternativen Methoden.

Von der italienischen Ärztin Maria Montessori bis zum Dirigenten Jaques-Dalcroze haben alle versucht, die musikalische Früherziehung in ein umfassendes Bildungsprojekt einzubinden. Es ist kein Zufall, dass die Workshops zur musikalischen Früherziehung für Kleinkinder immer mehr Nachahmer finden und dass es in allen Einrichtungen, von der Krippe bis zum Kindergarten, immer mehr Einführungen in die Musik gibt.

Fernab von Tablets und Apps auf unseren Telefonen ist die musikalische Früherziehung ein Weg, den immer mehr Eltern und Großeltern unseren Kindern und Enkelkindern vorschlagen. "Wie?" und "In welchem Alter?" sind dann die Fragen, die wir uns stellen.


In welchem Alter sollten wir unsere Kinder in die musikalische Früherziehung einführen?

"So früh wie möglich", scheint die Antwort der Wissenschaft zu sein. Eine Studie der Universität Washington[3] ergab, dass die Rhythmik in der Musik Babys dabei hilft, die Sprache besser zu verinnerlichen, und sich insgesamt auf ihre kognitiven Fähigkeiten auswirkt.

Die Unesco ging sogar so weit, die Wirkung von Musik auf Babys noch im Mutterleib hervorzuheben [4]. Wenn Sie also schwanger sind, zögern Sie nicht, in dem Raum, in dem Sie sich befinden, Musik laufen zu lassen, und es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie spüren, wie sich Ihr Baby bewegt.

Sie müssen also nicht bis zum Alter von fünf Jahren warten, wie es die meisten Konservatorien in Frankreich tun, um Ihre Kinder an die Musik heranzuführen. Die musikalische Früherziehung kann schon viel früher beginnen. Die gute Nachricht ist, dass Sie keinerlei musikalische Vorkenntnisse benötigen.



Führen Sie sie mit der Zungentrommel an die Musik heran.

Obwohl Mozart seine Virtuosenkarriere bereits mit drei Jahren begann, sollten Sie die Finger von Privatunterricht für Ihre Kleinkinder in Geige und Klavier lassen. Mit der Zungentrommel brauchen Sie weder Notenkenntnisse noch eine umfassende Musikkultur.

Warum ist das so? Weil es ein Perkussionsinstrument ist, das ohne falsche Noten gespielt wird. Es eignet sich daher besonders gut für die Improvisation, die Carl Orffs musikalischem Ansatz so wichtig war. Darüber hinaus hat es einen äußerst beruhigenden Klang, der die ganze Familie erfreuen wird. Schluss mit dem Quietschen der Streicher oder den schrillen Tönen von Saxophon und Trompete.

Die Tongue drum mit ihren sanften und präzisen Tönen ist der perfekte Wegbegleiter für unsere Kinder. Das Erlernen von Musik war noch nie so einfach. Die Musik mit einer Zungentrommel zu beginnen, ist eine unglaubliche Möglichkeit.

Die sanften Klänge werden Sie begeistern. Ihr einzigartiges Design, das Kindern sehr gefällt, da es einer fliegenden Untertasse ähnelt, wird dafür sorgen, dass sie einen Ehrenplatz in ihrem Zimmer findet, ohne unser Budget zu belasten. Es ist das Instrument par excellence für die Demokratisierung der Musik.

 

Ein finanziell erschwingliches Instrument

Die Zungentrommel hat den Vorteil, dass sie kein teures Instrument ist. Vor allem ist sie robust. Die Tongue Drum ist aus Stahl gefertigt, die Noten werden auf Lamellen gespielt, die auf Englisch "Zungen" heißen, und sie hält den kleinen Händen Ihrer Kinder stand.

Außerdem kann sie von mehreren Kindern gespielt werden, entweder mit den Händen oder mit den gleichen Schlägeln, die auch beim Xylophon verwendet werden. Wenn Sie dachten, Musik sei unzugänglich, weil sie zu teuer und zu komplex in der Notation ist, können Sie mit der Zungentrommel nun gemeinsam mit Ihren Kindern Musikstücke erschaffen.

Die musikalische Revolution ist in vollem Gange. Die Zungentrommel bringt nun musikalische Emotionen zu den meisten Menschen. Als Zen-Instrument par excellence wird sie sich einen festen Platz in Ihrem Alltag erobern.

Mit der Tongue Drum ist Ihrem Kind ein fröhliches musikalisches Erwachen garantiert. Ihr entspannender Klang ohne falsche Noten macht sie zum Lieblingsinstrument der ganzen Familie. Dank seiner geringen Größe und seines leichten Gewichts können Sie es überall hin mitnehmen.

Wenn Sie jetzt Ihre ZenaDrum bestellen, erhalten Sie außerdem eine Tragetasche, zwei Bambusstäbe, zehn Notenblätter und den ZenaDrum Guide auf Französisch. Das Lernen wird durch unsere Online-Tutorials erleichtert.



Musik starten & eine Zungentrommel Drum bestellen



[1] La fabrique du crétin, la mort programmée de l'école (Die Fabrik des Kretin, der programmierte Tod der Schule), Jean-Paul Brighelli, Jean-Claude Gawsewitch éditeur, 2005.

[2] La fabrique du crétin digital, les dangers des écrans pour nos enfants, Michel Desmurget, édution Sueil, 2019.

[3] https://www.washington.edu/news/2016/04/25/music-improves-baby-brain-responses-to-music-and-speech/

[4] https://www.unicef.org/parenting/child-development/how-music-affects-your-babys-brain-class