1 gekaufte Drum = 1 kostenloses Liederbuch 🥁

Du erhältst einen kostenfreien Versand 🚚.

Ihr Warenkorb ist leer.

Warum versuchen Sie nicht eines dieser Produkte?

Zungentrommel : ist Musik eine gute Behandlung für Autismus?

autismus musik, autismus Zungentrommel, tongue drum, autismus mit musik beruhigen, Musikinstrument für Autist

Die Frage nach Autismus-Spektrum-Störungen stellt sich umso mehr, je aktueller sie ist. Die Autismus-Spektrum-Störungen umfassen in der Regel eine neue Erkrankung: den virtuellen Autismus [1].

Wenn sich Kinder unter drei Jahren mehr als vier Stunden am Tag dem Internet aussetzen, sind ihre verbalen Fähigkeiten stark beeinträchtigt, ihr Verhalten problematisch und ihre Konzentrationsfähigkeit äußerst gering.

Die Frage sollte daher so beantwortet werden, dass man sich auf die tatsächliche Autismus-Spektrum-Störung konzentriert, bei der es sich um eine Erkrankung handelt, die sehr viel Unterstützung erfordert, um zu versuchen, das Kind sozial zu integrieren, und den "virtuellen Autismus" ausklammert, bei dem es sich um eine Störung handelt, die sich durch die Beendigung der digitalen Exposition des Kindes wieder auflöst.

Was ist Autismus oder ASD?

Die Autismus-Spektrum-Störung beeinträchtigt die Entwicklung des Kindes mehr oder weniger in mehreren Punkten [2] :

- Kommunikation und spielerische Aktivitäten,

- die Sinnesregulation oder auch die motorischen Fähigkeiten,

- die Aufmerksamkeit und den Schlaf.

Autismus ist keine Krankheit im eigentlichen Sinne, sondern eine neurologische Störung. Nach dem derzeitigen Wissensstand kann er nicht geheilt werden. Allerdings ist eine Begleitung erforderlich. Genau das bietet die Musik.

Begleitung des autistischen Kindes durch Musik

Es wurde festgestellt, dass Musik autistischen Kindern im Schulalter helfen kann, die Fähigkeit zur Kommunikation mit ihrer Umgebung zu entwickeln und die motorische Aktivität des Kindes zu verbessern [3].

Die Studie offenbart einen vielleicht noch wichtigeren Aspekt. Die herausragende Rolle der Eltern, die bei der Betreuung und Begleitung ihres Kindes große Stresssituationen erleben. Diese Situation wäre geeignet, ihre Bemühungen um das Wohlergehen ihres Kindes negativ zu beeinflussen.

Darüber hinaus fördert die Musiktherapie zwar die sozialen Interaktionen des Kindes mit seinen Eltern und Vertrauten, hilft ihm aber nicht bei der Entwicklung seiner Sprache und seiner allgemeinen sozialen Fähigkeiten [4].

Daher muss alles getan werden, um die Eltern autistischer Kinder zu begleiten, indem man ihnen den Zugang zur Musik erleichtert. Das heißt, indem ihnen einfache und geeignete Instrumente wie die Zungentrommel zur Verfügung gestellt werden.

Das heißt, ein einfach zu bedienendes Instrument, das in jeder Situation einen weichen, harmonischen Klang erzeugt.

Zungentrommel: das perfekte Instrument

Die Tongue Drum ist ein diatonisches Schlaginstrument, d. h. sie hat keine Halbtöne. Sie ist von Anfang an gestimmt und muss nicht mehr bearbeitet werden, um den richtigen Klang zu erzeugen.

Daher verhindert es, dass nicht Musik, sondern ein Lärm erzeugt wird, der umso unerträglicher ist, als die Eltern autistischer Kinder oft körperlich und emotional erschöpft sind. Die Gesundheitskrise hat im Übrigen nichts verbessert [5].

Die Zungentrommel ermöglicht die Erzeugung einer beruhigenden Musik, die besonders in Meditationssitzungen eingesetzt wird. Autistische Kinder haben keine Schwierigkeiten, sich dieses Instrument anzueignen, da es keine besonderen Fähigkeiten erfordert.

Vor allem aber ist die Tongue Drum ideal für Eltern, die sich mit Musik überhaupt nicht auskennen, aber dennoch sehr wohl wissen, dass eine Musiktherapie interessant und sogar heilsam wäre, um ihren Kindern bei der Entwicklung zu helfen.

Die Zungentrommel ist ein robustes Instrument.

Die Gefahr, dass ein autistisches Kind ein Musikinstrument zerbricht, das ihm zur Verfügung gestellt wird oder das es selbst in die Hand nehmen kann, ist groß. Man würde es sich zweimal überlegen, vor einem autistischen Kind Geige zu spielen.

Bei der Zungentrommel ist das nicht der Fall. Die Tongue Drum besteht aus zwei zusammengeschweißten Metallstücken, die einen Resonanzkörper bilden, und hat keine Angst vor Kindern.

Da sie nicht nur stabil, sondern auch leicht ist, ist sie ein ideales Instrument für Eltern, die mit ihrem autistischen Kind Musik machen möchten.

Gemeinsame Momente zwischen Eltern und autistischen Kindern sind selten, wenn überhaupt vorhanden. Der Versuch, solche Momente mit Musik zu schaffen, kann ein weiterer Versuch sein, der sich diesmal nach einiger Zeit oft als erfolgreich erweisen wird.

Daher ist Musik eine gute Behandlungsmethode für Autismus. Eine Musiktherapie durchzuführen, die es Eltern und autistischen Kindern ermöglicht, ein Musikinstrument zu bedienen und harmonische Musik zu produzieren, wird nun durch die Tongue Drum möglich gemacht.



Bestellen Sie jetzt unsere Zungentrommel, indem Sie hier klicken.

---------------

[1] L''autisme virtuel", lié aux écrans, existe-t-il?, Libération, 30. September 2018.

Externer Link: https://www.liberation.fr/checknews/2019/01/18/l-autisme-virtuel-lie-aux-ecrans-existe-t-il_1684701/

[2] Allgemeine Definition, Autismus-Spektrum-Störungen, Centre Hospitalier Universitaire Sainte-Justine, Montréal, 05. November 2020.

Externer Link: https://www.chusj.org/fr/soins-services/T/Trouble-du-spectre-de-l-autisme/Le-TSA-c-est-quoi#:~:text=Le%20trouble%20du%20spectre%20de,du%20d%C3%A9veloppement%20de%20l'enfant.

[3] Music improves social communication and auditory-motor connectivity in children with autism, Sharda, Tuerk, and others, Translational Psychiatry, 23. Oktober 2018.

[4] Family-centred music therapy to promote social engagement in young children with severe autism spectrum disorder: a randomized controlled study, Thompson, McFerran and aure, 22. November 2013, doi: 10.1111/cch.12121.

Externer Link: https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1111/cch.12121

[5] Wenn die Erschöpfung einsetzt, 09. Dezember 2020.

Externer Link: https://www.journalexpress.ca/2020/12/09/quand-lepuisement-sinstalle/#:~:text=Die%20Eltern%20autistischer%20Kinder,sagen%20%C3%A9s%20in%20unseren%20Familien.